Sonntag, 27. November 2011

Süßer Adventssonntag.


Das erste Kerzchen am Adventskranz brennt und auch heute möchte ich wieder meinen Beitrag zur Initiative Sonntagssüß leisten. Am letzten Wochenende war es so weit, mein Opa wurde 81 Jahre alt. Und alle meine fleißigen Blogleser wissen, was das bedeutet. Genau vor einem Jahr habe ich für den Geburtstag meines Opas meine allererste Fondanttorte gemacht. Damals noch mit gekauftem Fondant, glich mein Werk einer Huckelpiste. Falten, Risse und überhaupt eine unsauber eingestrichene Torte. Zu meiner Verteidigung lässt sich sagen, dass es auch meine erste Torte ÜBERHAUPT war, die ich mit welchem Material auch immer eingedeckt habe. Für alle die, die noch ein bisschen Mut tanken oder aber einfach herzlich lachen wollen, hier nochmal ein Rückblick:


Heute, ein Jahr später gab es für den kleinen Kaffekranz in enger Verwandtschaft natürlich nur eine kleine Version. Dennoch wurde der Nostalgie halber das Thema vom vorherigen Jahr nochmal aufgegriffen. Für euch einen schönen ersten Advent und für meinen Opi nochmal die liebsten Glückwünsche aus dem Winterwald:



Kommentare:

  1. Oh Gott wie niedlich!!!! Dein Törtchen ist wirklich wunderschön geworden. Ein tolles Motiv!

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, diese kleine Torte ist so wunderschön!!! ein anderes wort gibt es dafür einfach nicht! echt toll :-)

    AntwortenLöschen